Erich Kästner-Schule

Städtische Gemeinschaftsschule

Die Erich Kästner-Schule ist eine modern ausgestattete zweizügige Gemeinschaftsgrundschule mit "Gemeinsamen Lernen", die zur Zeit von 195 Schülern und Schülerinnen besucht wird. Das Kollegium setzt sich aus 15 Lehrerinnen, zwei sozialpädagogischen Fachkräften, zwei Sonderpädagoginnen und einer Lehramtsanwärterin zusammen. Zusätzlich findet an unserer Schule der Herkunftssprachliche Unterricht "Polnisch", "Russisch", "Spanisch", "Kroatisch" und "Türkisch" statt. 


Sozialpädagogik

Die Sozialpädagogin fördert besonders Kinder mit Entwicklungsdefiziten in der Schuleingangsphase. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Sprachförderung, Konzentrationstraining, Motorikübungen, Lesetraining und die individuelle Begleitung von Schülerinnen und Schülern.

 


Individuelle Förderung

 "Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen."

Erich Kästner

 

Wir verstehen uns als Wegbegleiter. Immer darauf bedacht, die Schüler und Schülerinnen individuell zu befähigen die "Steine" zu erkennen und aus dem Weg zu räumen bzw. mit den "Steinen" etwas Schönes zu bauen. 

Gemeinsames Lernen (GL)

Die Erich Kästner-Schule ist seit dem Schuljahr 2014/15 Schule des Gemeinsamen Lernens. Damit können an unserer Schule Schüler und Schülerinnen im mit sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf unterrichtet werden. Sie werden durch die Klassenleitung und durch unsere Sonderpädagoginen Frau Fleischer und Frau Münch intensiv begleitet.